Das wird dir geboten

Ablauf und Programm der Kinder-Bibel-Woche
Die Kinder-Bibel-Woche findet jedes Jahr für vier Tage in den Herbstferien statt. Wir beginnen nachmittags mit unserem Programm. Am Abend werden die Kinder von Ihren Eltern abgeholt. Den Abschluss bildet eine Nachtwanderung mit anschließendem bunten Abend und einer Übernachtung im evangelischen Gemeindehaus. Am nächsten Morgen findet ein gemeinsamer Familiengottesdienst, der mit Kindern gestaltet wird, statt.

Die Teilnehmer, in den letzten Jahren ca. 100-140 Kinder und Jugendliche, werden ihrem Alter entsprechend in Gruppen eingeteilt. In diesen Gruppen wird Programm angeboten wie z.B. basteln, singen, spielen, Schnitzeljagd, Waffeln backen, Stadtralley, Geocaching etc.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich immer Kleidung anzuziehen die auch dreckig werden darf. Das Programm hat einen Bezug zum Thema, das täglich durch ein Anspiel der Mitarbeiter den Teilnehmern vermittelt wird. Was genau geplant ist, bleibt natürlich eine Überraschung!


Wer übernimmt die Betreuung / Organisation?
Die Betreuung und Konzeption der Kinder-Bibel-Woche wird von einem ca. 25 Mitarbeiter starkem Team des Evangelischen Jugendwerks Laupheim übernommen. Bei der Themenvorbereitung werden wir von der Evangelischen Kirgengemeinde Laupheim unterstützt. Beim Kinder-Bibel-Wochen Team handelt es sich um ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter zwischen ca. 15 und 30 Jahren, die z.T. schon seit über 10 Jahren die EJLer Kinder-Bibel-Woche organisieren und betreuen.
Neben Erfahrungen bei Kinder-Bibel-Wochen organisieren und leiten diese Mitarbeiter jedes Jahr ein Sommer-Zelt-Lager (7-8 Tage) mit ca. 70 Teilnehmern und drei Jugendgruppen (Treffen einmal pro Woche).